Expert-Service-Hotline für IT Personal

+49 6232 60 58-20

User-Helpdesk für Anwender

+49 6232 60 58-2222

Kontakt zum Vertrieb

+49 6232 60 58-0

+49 3691 88 31 38

Richtfunk über Stuttgart 350 Mbit/s lizenziert

24/7 IT-Notruf

Wenn gar nichts mehr geht!

Ihr Netzwerk steht, Sie können nicht mehr produzieren? Sie wurden Opfer einer Hacker-Attacke und wissen nicht, welche Maßnahmen jetzt nötig sind? Profitieren Sie jetzt von der Erfahrung unserer Senior-Consultants mit akademischer Ausbildung. Unsere besten IT-Spezialisten kommen sofort zu Ihnen. Wir helfen Ihnen kompetent und diskret, die Ausbreitung des Schadens rasch einzudämmen und Ihr Problem zu lösen. Unser 24/7-Notruf steht Ihnen unter 06232 / 6058 – 112 zur Verfügung.

Wir sind bundesweit für Sie da.

Wie funktioniert das?

Ein Unternehmen kommt in Schwierigkeiten, da es massive Probleme mit der IT gibt. Diese Probleme kann das Unternehmen nicht aus eigener Kraft lösen. Es sucht sich externe Hilfe.

IT Notruf 24 / 7 bietet diese Hilfe an. Ziel ist die rasche Eindämmung der Probleme (Schadensbegrenzung) und die Schaffung einer provisorischen Übergangslösung, falls eine rasche nachhaltige Lösung nicht gefunden werden kann.

Anschließend kann bei entsprechendem Interesse des Kunden nach einer nachhaltigen Lösung der Probleme gesucht und diese umgesetzt werden.

Mögliche Fehlerbilder und Ursachen

Folgende Fehlerbilder könnten vorliegen:

Netzwerk / Firewall
  • Zusammenbruch des Ethernet / WLANs
  • Probleme im dynamischen Routing
  • Performance-Probleme
  • Einbruch in die Firewall / in VPNs
  • Einbruch in Server / Webserver / Shopsysteme / Datenbanken, etc.
  • DoS – Attacken
  • Virenausbrüche

Server
  • System-Abstürze
  • Performance-Probleme
  • Probleme in Systemen für virtuelle Umgebungen (Hosts, Storage, Netzwerk)
  • Probleme in Windows-Server Umgebungen (AD, Exchange, SQL, etc.)
  • Probleme im Linux-Server Umfeld (LAMP, Tomcat, MySQL, PostgreSQL)
  • Datenbankprobleme allgemein

Die Probleme könnten ihre Ursachen haben in:
  • Hacker-Angriff
  • Virenausbruch
  • Fehlkonfiguration / Designfehler (z.B. von Redundanzen)
  • Defekte und Fehlfunktion

Leistungsumfang

IT Notruf 24 / 7 läuft in zwei Phasen ab und kann bei Bedarf um eine kostenpflichtige Anschlussphase erweitert werden:

Phase 1: Sofortsicherungsmaßnahmen
  • Formalitäten klären (Geheimhaltungserklärung, etc.)
  • Überblick verschaffen
  • Erste Eindämmungsmaßnahmen
  • Schadensbegrenzung, Datensicherung
  • Herstellung eines Notbetriebes
  • Schaffung provisorischer Workarounds

Phase 2: Entwicklung der Strategie zur Entstörung
  • Analyse der Problematik
  • Skizzierung von Lösungsansätzen
  • Besprechung mit dem Kunden

  • Ggf. weitere Angebote für eine nachhaltige Behebung der Störung oder Übergabe der provisorischen Infrastruktur an den Kunden

Anschlussphase: nachhaltige Beseitigung der Störung
  • Tiefer gehende Analyse der Problematik
  • Detaillierte Erarbeitung einer Lösungsstrategie
  • Durchführung der geplanten Maßnahmen
  • Dokumentation

  • Übergabe der nachhaltig intakten Infrastruktur an den Kunden

Die Arbeiten erfolgen vor Ort beim Kunden unter Mitwirkung der dortigen IT-Abteilung. Je nach Problemlage können mehrere Consultants gleichzeitig eingesetzt werden. Darüber hinaus steht jedem Consultant das Wissen der Mitarbeiter unseres Back-Office zur Verfügung.

Unsere Leistungen erfolgen selbstverständlich völlig diskret und unter Geheimhaltungspflicht.

Personal

IT Notruf 24 / 7 wird von erfahrenen IT-Senior-Consultants mit akademischer Ausbildung geleistet.

Kompetenzen:
  • Infrastruktur: Server, Ethernet, FC, Storage, Virtualisierung
  • Netzwerk, Firewalls und Router allgemein, speziell Linux, Sophos, Cisco und HP
  • Windows Server Umgebungen: AD, Exchange, Lync, SQL
  • Linux Server Umgebungen: das komplette Spektrum (LAMP, Tomcat, MySQL, Postgres, smb, etc.)
  • Betrieb von großen IT Umgebungen / Rechenzentren

Ausschlüsse:
  • ERP, insbesondere SAP
  • Novell / Notes
  • PSTN

Beauftragung

Der IT-Notruf kann rund um die Uhr unter 06232 / 6058-112 gemeldet werden.

Zur Kernarbeitszeit (Werktags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr, ausgenommen gesetzliche Feiertage in Rheinland Pfalz / Deutschland) können wir den Anruf persönlich entgegen nehmen.

Darüber hinaus befindet sich die Notrufannahme im Bereitschaftsmodus. Der Hilfesuchende spricht eine Nachricht auf eine Mailbox. Innerhalb einer halben Stunde kann mit einem Rückruf gerechnet werden. Hier werden alle Modalitäten besprochen.

Die Beauftragung erfolgt unkompliziert telefonisch und per Mail.

Der IT-Spezialist wird nach Beauftragung erfahrungsgemäß spätestens nach vier Stunden die Reise zum Einsatzort antreten.

Wir helfen Ihnen kompetent und diskret!
Sprechen Sie uns einfach an, damit wir sofort für Sie tätig werden können!

 

 

 

Standort Süddeutschland

Network Engineering GmbH

Maximilianstraße 93

67346 Speyer

 

Tel.: 0 6232 60 58-0

E-Mail: kontakt@nwe.de


Standort Mitteldeutschland

Network Engineering GmbH

Am Marktrasen 8

99819 Krauthausen-Eisenach

 

Tel.: 0 3691 88 31 338

E-Mail: kontakt@nwe.de

>